Buchstabe Definition
Dach- oder Firstlüftung

DachDiese Lüftungsart wird am häufigsten in Wintergärten angewendet. Die Entlüftung erfolgt über Dachfenster oder Walzenlüfter im Dachbereich, während die Zuluft wie bei der Diagonallüftung durch die Vorderseite mittels Fenster, Türen oder Schiebelüftern zugeführt wird.

Beschattungseinheiten im Isolierglas

Hier liegen die Jalusien zwischen den beiden Scheiben des Isolierglases. Die eigentliche wärmedämmende Funktion des Glases wird hierdurch nicht beeinträchtigt. Neben der Beschattung ist hier auch Sicht und Blendschutz sowie Lenkung des Tageslichtes möglich. Die Systeme können manuell oder motorisch betrieben werden. Den anderen Beschattungsystemen gegenüber höheren Anschaffungpreis macht die niedrige Wartung wieder wett.


Siehe auch: Isolierglas

Beschattung

Hierbei unterscheidet man zwischen Außen- und Innenbeschattung, sowie Systeme zur Beschattung im Scheibenzwischenraum des Isolierglases. Am effektivsten ist immer eine Außenbeschattung, da hier das Sonnenlicht erst gar nicht in den Innenraum dringen kann um ihn aufzuheizen. Bei Innenbeschattungen ist eine Lüftungseinrichtung notwendig, die die entstandene Stauwärme zwischen Verschattung und Verglasung ablassen kann. Im Allgemeinen sollte man bei Wintergärten, die nach Süden ausgerichtet sind, eher eine Außenbeschattung wählen, und bei solchen, die nicht nach Süden ausgerichtet sind, kann auch eine Innenbeschattung ausreichend sein. Wichtig bei beiden Systemen ist jedoch immer eine ausreichende Lüftung.

Ausrichtung

ausrichtungWintergartenSkizzeDer Ausrichtung des Wintergartens in die verschiedenen Himmelsrichtung kommt hinsichtlich Lichteinfall und Wärmeentwicklung eine wichtige Rolle zu.


siehe auch: Ostrichtung , Südrichtung , Westrichtung, Nordrichtung

 

Ausfachung
Ausfachung nennt man die Bestückung eines Wintergartens mit den erforderlichen Seitenelementen. Das Wort hat seinen Ursprung aus der Zeit des Baus von Fachwerkhäusern, wo die Zwischenräume zwischen dem tragenden Fachwerk gefüllt – eben ausgefacht – werden mussten. Ein moderner Wintergarten besteht aus konstruktiver Sicht aus Stützen, der Traufe, (Dach-)Trägern und dem Wandanschluss. Diese sind für die Statik und Standfestigkeit des Wintergartens verantwortlich. Zur Ausfachung werden Elemente verwendet. Dies können Festelemente, Fenster, Fenstertüren, aber auch Schiebetüren oder Faltanlagen sein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.