Buchstabe Definition
Ausfachung
Ausfachung nennt man die Bestückung eines Wintergartens mit den erforderlichen Seitenelementen. Das Wort hat seinen Ursprung aus der Zeit des Baus von Fachwerkhäusern, wo die Zwischenräume zwischen dem tragenden Fachwerk gefüllt – eben ausgefacht – werden mussten. Ein moderner Wintergarten besteht aus konstruktiver Sicht aus Stützen, der Traufe, (Dach-)Trägern und dem Wandanschluss. Diese sind für die Statik und Standfestigkeit des Wintergartens verantwortlich. Zur Ausfachung werden Elemente verwendet. Dies können Festelemente, Fenster, Fenstertüren, aber auch Schiebetüren oder Faltanlagen sein.

Händlersuche

Partner in anderen Ländern:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.