Buchstabe Definition
Profilsystem

Profilsystem nennt man eine Gruppe von Profilen, die auf den Bau eines Bauteils oder einer Bauart wie zum Beispiel eines Wintergartens abgestimmt ist. Beim Bau von Wintergärten und Terrassendächern sind die Stützen, (Dach-)Träger, das Rinnenprofil und der Wandanschluss von entscheidender Bedeutung. Dazu kommen Glasleisten, Sprossen, Kopplungsprofile, Abdeckleisten ud zahlreiche andere Zubehörteile.

Querlüftung

querlüftungDie Be- und Entlüftung erfolgt an den beiden Seitenteilen des Wintergartens. Für Zuluft sorgen Schiebelüfter, die manuell oder motorisch betrieben werden, während die Abluft in der Regel durch Kipp-Oberlichter nach außen geführt wird. Diese klassische Form der Lüftung funktioniert aber nur, wenn die Entfernung zwischen Zu- und Abluftgeräten, bzw. Öffnungen nicht mehr als sechs Meter beträgt. Sonst würde sich die Luft zu sehr erwärmen und ein geregelter Luftwechsel nicht wirksam werden.

Rinne (Traufe)

Die Rinne eines Wintergartens oder einer Terrassenüberdachung (auch Traufe genannt) dient der geregelten Abfuhr des Regenwassers, das meist durch ein Fallrohr in das Erdreich oder einen Behälter geleitet wird. Möchte man eine Verstopfung bzw. Verschmutzung der Rinne durch Laub etc. vermeiden, empfiehlt sich der Einsatz eines speziellen Laubfanggitters.

Schallschutzglas

Befindet sich der Wohnort an einer stark befahrenen Straße ist ein Wintergarten mit Schallschutzgläsern sinnvoll. Die Schalldämmung wird hier durch besondere Scheibenaufbauten erreicht. Darüberhinaus wirkt der Wintergarten selbst gegenüber dem dahinter liegenden Wohnraum schalldämmend.

Selbstreinigendes Glas

Beim sog. selbstreinigendem Glas wird auf der äußeren Seite der Isolierglasscheibe ein spezielle Beschichtung aufgebracht, die mit den UV-Strahlen des Tageslichts reagiert. Sie bewirkt eine „photokatalytische Reaktion“, dh. die auftreffenden Strahlen zersetzten organische Verschmutzungen wie Vogelkot, Harze, Blütenstaub oder auch Wassertropfen.

Händlersuche

Partner in anderen Ländern: